kein-essen-001

Kein Essen

Du wirst nicht essen: Öffne deinen Mund und stelle ihn uns zur Verfügung, darin das Drama einer Kultur zu erzählen.

Du wirst nicht riechen: Wir werden deine Nase in eine Geschichte stecken, wie sie der Wind nicht kennt.

Du wirst nicht kauen: Dein Mund ist dein Tanzbein und die Suppe sein Strumpf.

Du wirst nicht schmecken: „Nase an Zunge: Was machst du da?“

Du wirst nicht schlucken: Dein Gaumen wird uns Tor zu deiner Seele sein und dein Hals die Schnellstrasse.

Du wirst nicht tafeln: Wir liefern dich deinen Tischgenossen aus. Mögen sie dich beschützen oder bestrafen.

Du wirst nicht trinken: Flüssig ist fest und fest ist flüssig.

Du wirst nicht beissen: Dein Schneidezahn wird Skalpell sein und deine Mundhöhle ein Reagenzglas, treibend im Ozean der Gastronautik. Das Meer schwappt herein. Die Perspiraten kommen.

Du wirst satt sein und es wissen.


Teile das:
facebooktwittergoogle_plusmail

Folge uns:
facebooktwitteryoutube