workers

Paradised Workflow

Ein Arbeitsprozess hat den Tod gefunden. Was geschieht mit ihm danach? In einer räumlichen Installation stellt die Internationale Gastronautische Gesellschaft den postmortalen Paradies-Zustand eines Arbeitsprozesses dar: Abläufe werden Kreisläufe und Workflows werden Flüsse.

Living Memories

Die Papierfabrik in Zwingen wurde vor fast 100 Jahren ins Laufental hinein betoniert. Seit 2004 steht sie still. Das halbe Dorf wurde damals arbeitslos. Heute soll der Industriekomplex abgerissen und das Gelände neu bebaut werden. Das gibt Anlass, das Areal ein letztes Mal zu bespielen.

Die Internationale Gastronautische Gesellschaft bewarb sich mit einer performativen Rauminstallation beim Projekt Living Memory und wurde von einer Fachjury für die Ausstellung ausgewählt.

Paradised Workflow

Kommen Arbeitsprozesse ins Paradies, wenn sie tot sind?

Diese Frage beantworten wir in einem Papier-Holz-Pavillon im Garten der Zwingener Schloss-Kapelle mit Ja. Neben der Kapelle, wo 2004 die ganze Belegschaft ihren Job verlor, haben wir die weisse Fahne des Paradieses der Papierherstellungsprozesse gehisst und lassen in einem kreisförmigen Kanal Milch und Honig für ewig zirkulieren. Papierschiffchen fahren gemächlich im Kreis und werden von paradiesischen Arbeitern in einem nie endenden Prozess mit Brötchen befüllt. Ein Arbeitsprozess findet statt. Er ist der Zeit entrückt und läuft ab, nur um des Ablaufen willens. Es muss nichts mehr repariert werden, es darf höchstens noch. Es braucht nichts mehr verkauft zu werden, es wird verschenkt. Es ist immer Pause, immer Schichtbetrieb, immer Montag und immer Sonntag. Ein Prozess ruht friedlich in sich selber. Es ist das Paradies der verstorbenen Arbeitsprozesse. Die weisse Lilie ist Auftraggeber. Das blaue göttliche Licht macht das Controlling. Die schwarzen klobigen Messgeräte an den Säulen des Pavillons messen schon lange nur noch ihr eigenes Befinden.

Die Publikation zur Ausstellung kann hier gekauft werden.

Fotografie: zeitversiegelung

Teile das:
facebooktwittergoogle_plusmail

Folge uns:
facebooktwitteryoutube