Aktionen

IMG_1862bearb

Vom Foodporn zur Kabine

Der Begriff Foodporn: Foodporn bezeichnet die glorifizierende Darstellung von Lebensmitteln in Werbung und vorallem in sozialen Medien. Wie beim Porno ist eine gewisse Übernatürlichkeit oder Nichterreichbarkeit für den normalen Menschen existentieller Bestandteil der Food Pics. Die unmittelbare Lust, das Dargestellte auch haben zu wollen, soll hervorgerufen werden. Dies gekoppelt mit Neid auf den Fotografen, der, […]

WEITER LESEN

Das Gründungsmanifest

Gründungsmanifest, 23. Januar 2013 Wir, die Gastronauten geben folgende Erklärung ab: 1 Die Nahrung und Ernährung ist ein Gut das wir kartieren, erforschen und erobern wollen. 2 Es gibt kein Leben ohne das Essen, das in allem innewohnt. Wir besingen die Lebendigkeit des Essens – also das Leben. 3 Wir nehmen es auf uns und […]

WEITER LESEN

Gründungskonzept

Verfasser: Leon Heinz in Zusammenarbeit mit Sandra Kessler, Felicia Schäfer – Abstract “Es gibt nichts, was mich die Natur ausdrücklicher lehrte, als dass ich einen Körper habe [...], der Speisen und Getränke braucht, wenn ich Hunger oder Durst leide und dergleichen. Ich darf demnach nicht zweifeln, dass hierin etwas Wahres liegt.” René Descartes, Meditationen über […]

WEITER LESEN