Tag Archives: Objekt

workers

Paradised Workflow

Ein Arbeitsprozess hat den Tod gefunden. Was geschieht mit ihm danach? In einer räumlichen Installation stellt die Internationale Gastronautische Gesellschaft den postmortalen Paradies-Zustand eines Arbeitsprozesses dar: Abläufe werden Kreisläufe und Workflows werden Flüsse. Living Memories Die Papierfabrik in Zwingen wurde vor fast 100 Jahren ins Laufental hinein betoniert. Seit 2004 steht sie still. Das halbe […]

WEITER LESEN
19

Essbare Landschaft

Kunstkontor ist eine PopUp-Galerie in Basel. In einem mehrjährigen Ausstellungs-Zyklus werden unter dem Titel “Nordic Spells” skandinavische Künstler vorgestellt. Die zweite Ausstellung thematisiert, wie sich die Kunst und die Kunstschaffenden gegenüber Tieren und Pflanzen positionieren. Ist es erlaubt und sinnvoll, tote Tiere symbolisch und als Ausdruck der eigenen Biografie zu benutzen? Ist es erlaubt und […]

WEITER LESEN
IMG_1862bearb

Vom Foodporn zur Kabine

Der Begriff Foodporn: Foodporn bezeichnet die glorifizierende Darstellung von Lebensmitteln in Werbung und vorallem in sozialen Medien. Wie beim Porno ist eine gewisse Übernatürlichkeit oder Nichterreichbarkeit für den normalen Menschen existentieller Bestandteil der Food Pics. Die unmittelbare Lust, das Dargestellte auch haben zu wollen, soll hervorgerufen werden. Dies gekoppelt mit Neid auf den Fotografen, der, […]

WEITER LESEN